Tarot Aufstellungen

Tarot Aufstellungen

Tarot Aufstellungen

Das systemische Familienstellen hat zum Ziel, auf feinstofflicher Ebene die natürliche Ordnung unseres familiären, gesellschaftlichen und humanen Systems wieder herzustellen. Die Ursache blockierter oder aus der Lebenskraft gefallener Energien findet sich meist in der Ursprungsfamilie, was sich in der Folge störend auf den Bezug zu unseren Mitmenschen und auf unsere Lebenseinstellung ganz allgemein auswirkt. Diese vorrangig unbewussten Verstrickungen können bei Aufstellungen durch stellvertretende Personen im Raum sicht- und spürbar gemacht und somit wahrgenommen werden. So erhalten wir die Gelegenheit, uns mit unserer Energie bewusst zu versöhnen und sie in ein neues konstruktives System zu transformieren, was sich positiv auf unser inneres Befinden und unsere äußeren Lebensumstände auswirkt.

Doch nicht nur die Energie von lebenden oder bereits verstorbenen Menschen kann durch Aufstellungen angezeigt werden, sondern auch abstrakte Motivationsfelder wie beispielsweise Erfolg, Widerstand, Schmerz, Karma u. v. m. – Antriebskräfte, die bewusst wie unbewusst sehr stark auf unser Alltagserleben einwirken. Werden diese Kräfte transformiert, befreien sich in der Folge konstruktive Energien – der Autopilot wird abgeschaltet und unser Alltag kann schöpferischer gestaltet werden als zuvor.

Ziel einer Aufstellung ist, diese Kräfte in ein neues, störungsfreies  System zu bringen, was den ganzheitlichen Wachstumsprozess äußerst effektiv unterstützen kann. Außerdem ermöglichen uns Aufstellungen, die Welt durch die Augen anderer Menschen wahrzunehmen, was unseren Horizont erweitert und die Toleranz untereinander fördert.
 

Da in den 78 Tarot-Karten und ihren Kombinationen untereinander absolut alle Möglichkeiten des menschlichen Energiefeldes enthalten sind, drängte sich mir naturgemäß der Gedanke auf, Tarot-Karten aufzustellen. Erste Experimente mit Interessierten waren so erfolgreich, dass ich in Zusammenarbeit mit erfahrenen Aufstellungsleitern über die Jahre hinweg in diesem Sinne Tarot Aufstellungen initiierte und intensivierte. Zusätzlich zum Heilungsansatz lernen Tarot-Interessierte während einer Aufstellung die Karten auf einer neuen Ebene außerhalb ihres Intellekts zu erfahren, was die Deutungsmöglichkeiten in der Folge natürlich stark erweitert. Bei Anfrage bin ich offen dafür, mit Aufstellungsleitern zu kooperieren und bei Tarot Aufstellungen mitzuwirken.