Wer ist Tarotproject?

Wer ist Tarotproject?

Wer ist Tarotproject?

Armin Denner, Jahrgang 1955 mit Lebensbild 14/5, beschäftigt sich schon immer mit psychologischen, philosophischen und spirituellen Hintergründen des menschlichen Wesens. Auf ausgedehnten Abenteuerreisen sammelte er schon früh praktische Erfahrungen, um unterschiedliche theoretische Konzepte nach Möglichkeit selbst zu erleben.

Lange Aufenthalte im Fernen Osten und in Mittelamerika brachten ihn in Kontakt mit kompetenten Lehrern, die ihn mit den Denk- und Lebensmodellen anderer Kulturen, doch auch mit den ursprünglichen spirituellen Hintergründen des Westens vertraut machten. Einweihungen in verschiedene feinstofflich orientierte Systeme prägten seine Auffassung des Zusammenwirkens von Geist, Seele und Körper grundlegend. Immer klarer erkannte er, dass im Grunde alle Kulturen miteinander verbunden sind und letztlich das selbe Ziel verfolgen. Was sich voneinander unterscheidet, sind lediglich die einzelnen Wege der Menschen, die sich in einer materiellen Welt seelisch entwickeln wollen. Die Bildersprache des Tarot begreift er als den Königsweg des Westens, der uns bei der Suche nach Selbsterkenntnis und insbesondere der Selbstbegegnung unterstützen will.

Seit 1998 ist Armin Denner als selbständiger Dozent, Berater und Lehrer tätig. Ziel seiner Arbeit ist, die Erkenntnisse moderner Wissenschaften wie der Psychologie, der Medizin oder der Quantenphysik mit der zeitlosen Auffassung seriöser Esoterik praktisch nachvollziehbar zu verbinden. Armin Denner ist alleiniger Verantwortlicher von tarotproject.

[Photo: MD Photgrafie, Augsburg]